Kopf und Herz im Zwiespalt


Warum gibt es im Leben so häufig einen „Zwiespalt zwischen Kopf und Herz"? Also Entscheidungen, die aus der Situation heraus praktikabel erscheinen, gegen die die Empfindung – das „Herz“ oder Gemüt – aber rebelliert? 

Paul Schmitt, Verleger und Vortragsrefernt, sieht den Grund dafür in der egozentrischen Sichtweise des Verstandes, die der wahren Menschlichkeit entgegensteht. Herzensqualitäten bleiben deshalb auf der Strecke. Die Rückbesinnung auf geistige Werte ist mit ein Schlüssel, um den unangenehmen Zwiespalt zu überwinden.