Als die Erinnerung wiederkehrte …


Als 15-jähriges Mädchen hatte Ina Kaffenberger ein traumatisierendes Erlebnis, das zu einer „Licht-Erfahrung“ führte, wie sie auch bei Ereignissen in Todesnähe häufig beschrieben wird. Erst als 30-jähriger Frau wurden ihr die Erlebnisse aus Ihrer Kindheit, die sie vollständig verdrängt hatte, wieder bewusst.

Im Gespräch erzählt sie nicht nur, was geschah, sondern auch von den Schwierigkeiten, diese Erlebnisse aufzuarbeiten – denn wie geht man beispielsweise mit der Erfahrung um, aus seinem Körper ausgetreten zu sein, wenn man nicht weiß, dass Ähnliches auch viele andere Menschen schon erlebt haben?

Eine Kurzfassung des Gesprächs finden Sie hier: