„Trauer braucht Platz!“


Uta West ist Gründerin und Vorsitzende des Vereins „Siebenstern Trauerwelt e.V.“. Sie engagiert sich für Kinder und Jugendliche, die einen nahestehenden Menschen verloren haben.

Auf der Homepage des Vereins ist zu lesen: „Oft wissen sie nicht, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen sollen, sie leiden meist still und unbemerkt. So kann es eine große Hilfe und Entlastung für die Kinder und auch für ihre Angehörigen sein, sich mit anderen zu treffen, denen Ähnliches widerfahren ist: Wir zeigen einen Weg auf durch den Schmerz hindurch zurück ins Leben. Dies tun wir, weil wir selber schon da waren." Im Gespräch geht es um die praktische Arbeit im Verein, um die ersten Erfahrungen mit dem wichtigen Projekt und die Pläne für dieZukunft.

Weitere Informationen: http://www.siebenstern-trauerwelt.de

Eine andere Schnittfassung des Interviews finden Sie hier: