WWW – die WissensWerteWelt

Sep 12, 2017

18. Oktober 2017: „Herbst in Österreich“


Für den 18. Oktober 2017, 20.15 Uhr, ORF III ist die Premiere unseres neuen Dokumentarfilms „Herbst in Österreich“ vorgesehen.

Kategorie: Neuigkeiten

Reife Kürbisse, frischer Sturm, gut geröstete Kastanien. Als „goldene Jahreszeit“ hat der Herbst in Österreich nicht nur kulinarisch ganz Besonderes zu bieten. Ein reiches Brauchtum – vom Almabtrieb bis zum Erntedank, von den Weinlesefesten bis zu den Barbarafeiern – beweist die anhaltende Verbundenheit der Menschen mit der Natur und den seit Generationen gepflegten Traditionen, die zum Teil bis ins Mittelalter zurück reichen.

„Herbst in Österreich“ dokumentiert herausragend schöne Herbststimmungen, begleitet Landwirte bei ihren herbstlichen Arbeiten und die Vorbereitungen für Feste und Feiern. Die Doku ergründet das Phänomen, dass nun, nach Jahrzehnten rückläufigen Zuspruchs, das Brauchtum und das Interesse an Volkskunde in ganz Österreich wieder massiv an Bedeutung gewinnen. Dirndl und Lederhose sind in, aber auch besondere Trachten  finden neue, stolze Eigentümer.

Von der steirischen Toskana, die in der milden Herbstsonne glänzt, bis zum Schilfgürtel des Neusiedler Sees, von der nebelverhangenen Donau bis zu den Berggipfeln, die sich langsam in eisiges Weiß hüllen: Der Herbst in Österreich zeigt sich in vielen wunderbaren Facetten, die auch im Tourismus eine zunehmend große Rolle spielen. Wir zeigen Initiativen, die landschaftliche Schönheiten und Brauchtum gekonnt verbinden.

Die Premiere der Filmproduktion ist für 18. Oktober 2017, 20.15 Uhr, ORF III vorgesehen. Nähere Programminformationen folgen.