„Ich kann viel über den Tod erzählen!“


Auf insgesamt fünf Todesnähe-Erlebnisse blickt die Wiener Schriftstellerin und Malerin Ingrid Schramm zurück. Kontakte mit Verstorbenen sind für sie selbstverständlich – und ebenso die Reinkarnation.

In diesem Gespräch erzählt sie detailliert von ihren Erlebnissen und Erkenntnissen – sowie, im Hinblick auf ihr Buch „Schweig still, Weib“, weshalb das Thema „Mann und Frau“ sie so sehr beschäftigt.

Eine andere Fassung des Gesprächs finden Sie hier: