26. November 2020

Einwilligungserklärung für Interviewpartner

Die Kooperation mit Interviewpartnern hat die folgende Einwilligungserklärung als Grundlage:

Der Interviewpartner räumt dem Filmproduzenten, Mediaservice Werner Huemer, das zeitlich und räumlich unbeschränkte und übertragbare Recht ein, das Interview zu bearbeiten, zu kürzen, zu übersetzen und die Original- und/oder bearbeitete Fassung zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu senden, zu vermieten und zu verleihen, vor- und aufzuführen und online zur Verfügung zu stellen sowie zu synchronisieren und in jeder Form zu verwerten. Das Original und die bearbeitete Fassung darf der Produzent auch in anderen Filmen entsprechend der vorstehenden Rechteeinräumung nutzen und verwerten.

Der Interviewpartner willigt ein, dass alle von ihm im Zusammenhang mit dem Interview preisgegebenen personenbezogenen Daten einschließlich Ton/Bild/Ton-Bild-Aufnahmen seiner Person, aber auch Dritter, zur Veröffentlichung gedacht sind und bestätigt, dass sie ab Veröffentlichung als öffentlich beziehungsweise allgemein verfügbar gelten. Bis zur Veröffentlichung stehen ihm im gesetzlichen Umfang das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Datenverarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch und Widerruf zu.

Der Interviewpartner willigt ein, dass seine persönlichen Daten (Name, Adresse, alle anderen Kontaktdaten) vom Filmproduzenten verarbeitet werden. Der Filmproduzent bestätigt, dass diese Daten nicht weitergegeben werden. Der Interviewpartner kann seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit bei Mediaservice Werner Huemer widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung und Veröffentlichungen nicht berührt. Der Interviewpartner verpflichtet sich, die Rechte des Produzenten zur Verwertung in keiner Weise zu beeinträchtigen.