28. Februar 2024

„Der Tod ist etwas unglaublich Versöhnliches“

Für Thanatos TV habe ich ein Gespräch mit der Wiener Künstlerin Michaela Zoidl geführt. Der Tod ihres Vaters öffnete für sie das Tor zur „Anderswelt“, wie sie es nennt. Sie erlebte Nachtodkontakte, außerkörperliche Erfahrungen und entwickelte den Impuls, ihre Erkenntnisse auch in ihre künstlerische Arbeiten mit einfließen zu lassen.

Für mich auch deshalb ein besonderer Termin, weil für diese Produktion erstmals meine Tochter Romana hinter der Kamera stand.

„Der Tod ist etwas unglaublich Versöhnliches“ | Michaela Zoidl im Gespräch

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.