28. November 2022

Expeditionen ins Paranormale I

Todesnähe-Erlebnisse, Jenseitskontakte und außergewöhnliche Fähigkeiten (Thanatos Documents #2, 2019)

Unsere Weltanschauung: Die Summe unseres Wissens und unserer Erfahrungen soll erklären, wie die Welt, in der wir leben, funktioniert. Unser Weltbild definiert auch das, was wir für möglich halten, oder was uns von vornherein als unglaubwürdig erscheint.

In den vergangenen Jahrhunderten haben vor allem die Naturwissenschaften zu beispiellosen Erfolgen in Medizin und Technik geführt. Die Grundlage dafür ist die sogenannte naturalistische Weltanschauung. Sie geht im Wesentlichen davon aus, dass alles physische Natur ist. Auch der menschliche Geist, unser Bewusstsein.

Doch es gibt Phänomene, die dieses materialistische Weltbild in Frage stellen. Einige davon begleiten unseren Alltag, ohne dass wir viel darüber nachdenken. Andere sind so weit weg von dem, was wir für möglich halten, dass sie uns von vornherein als Lug und Trug erscheinen. Aber sind sie das wirklich?

Der erste Teil der Dokumentation „Expeditionen ins Paranormale“ befasst sich mit Todesnähe-Erlebnissen, Jenseitskontakten und außergewöhnlichen Fähigkeiten. Authentische Interviews und Original-Filmmaterial laden ebenso zum Staunen ein wie zum Nachdenken.

Redaktion und Gestaltung: Werner Huemer
Kamera: Sebastian Depke, Wolfgang Scherz, Heike Sucky, Mehmet Yesilgöz
Sprecher: Werner Huemer, Andrea Kramer
Produktion: Mediaservice Huemer

© 2019 Thanatos TV

Expeditionen ins Paranormale I | Todesnäheerlebnisse & außergewöhnliche Fähigkeiten • Dokumentation

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.

Hinweis: Diese Dokumentation enthält Ausschnitte aus Interviews, die auch in voller Länge veröffentlicht wurden:

Paranormale Phänomene | Reto Eberhard Rast im Gespräch

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.

„Auf einmal sah ich mich selbst im Bett liegen“ | Julia Fischer im Gespräch

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.

Als die Erinnerung wieder kam … – Trauma und „Licht-Erfahrung“ | Ina K. im Gespräch

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.

Die Erforschung der Todesnähe | Penny Sartori im Gespräch

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.

„Ich habe den Tod meiner Tochter vorhergesehen“ | Emma Otero im Gespräch

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.

Nachtodkommunikation und Sterbebettvisionen | Zu Besuch bei Evelyn Elsaesser

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.

„Der Tod hat bei mir Lebenshunger ausgelöst!“ | Katharina Dorians Nachtod-Kontakte

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.

Was beim Sterben wirklich geschieht | Peter Fenwick im Gespräch

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.

Gehirntumor: Wunderheilung nach Nahtoderfahrung und Licht-Begegnung | Sabine Kalbus im Gespräch

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.

Sterbebegleitung: „Das Ende ist etwas sehr Lichtvolles!“ | Sieglinde Fuchs im Gespräch

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.