2. Dezember 2022

„Verachtet mir die Meister nicht“ – Bernd Weikl im Porträt

Meine Filmproduktion „Verachtet mir die Meister nicht“ ist seit kurzem auch auf dem YouTube-Kanal von Kammersänger Bernd Weikl zu sehen. Wir haben das Sängerporträt vor etwa zwei Jahren im „Museum Kammersänger Bernd Weikl“ im deutschen Bodenmais gefilmt.

Der vielseitige Sänger, Autor und Regisseur erzählt in diesem Film Anekdoten aus seinem Künstlerleben und gibt im Interview offen und selbstkritisch Einblicke in die Welt der Oper.

Kamera: Wolfgang Scherz, Heike Sucky
Redaktion, Gestaltung: Werner Huemer

Verachtet mir die Meister nicht! • Mit Bernd Weikl im Bernd-Weikl-Museum (2018)

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.

Zum YouTube-Kanal von Bernd Weikl geht es hier.