2. Dezember 2022

Besinnung in eigener Sache

Liebe Leser und Freunde dieser Webseite,

ich weiß nicht mehr genau, seit wie vielen Jahren ich diese Autorenseite bereits inhaltlich pflege und durch diverse technische Updates und optische „Runderneuerungen“ begleite. Vor allem in den letzten 10 Jahren haben sich zahlreiche Texte angesammelt.

Neben Essays zu Themen, die mich bewegen, habe ich Monat für Monat auch Filmempfehlungen und (hoffentlich) verständliche Einführungen in bekannte und weniger bekannte Opern geschrieben, was mit erheblichem Rechercheaufwand verbunden war und zu insgesamt über 170 Texten in den beiden letztgenannten Kategorien geführt hat.

In meinem Hinterkopf hatte ich mir selbst die Verpflichtung regelmäßiger Veröffentlichungen auferlegt, weil ich kein „Strohfeuer“-Typ bin, sondern dazu neige, Projekte langfristig und verlässlich zu betreuen und aufzubauen. 

Im zu Ende gehenden Jahr 2021 haben sich die Schwerpunkte meiner journalistischen Arbeit stark in die Richtung des Projekts „Thanatos TV“ verlagert. Fast zwangsläufig, weil es über alle Erwartungen hinaus erfolgreich ist. 

Der deutschsprachige YouTube-Kanal des Projekts hat bereits über 80.000 Abonnenten und an die 17 Millionen Video-Zugriffe erreicht; der jüngere englischsprachige Schwesterkanal ist ebenfalls auf Erfolgskurs: An die 30.000 Abonnenten und über 4 Millionen Video-Aufrufe sind wahrscheinlich erst der Start eines „internationalen Abenteuers“.

Das Engagement für dieses Projekt zwingt mich, in anderen Bereichen leiser zu treten. Deshalb wird es auf dieser Seite ab 2022 keine regelmäßigen Neuveröffentlichungen von Texten mehr gehen. 

Ich freue mich, wenn Sie trotz dieser notwendigen Besinnung in eigener Sache weiterhin fallweise meine Autorenseite besuchen und im reichen Text-Archiv oder in anderen Bereichen stöbern.

Ich wünsche Ihnen allen einen entspannten Jahresausklang, Gesundheit und

herzlichen Dank für Ihr Interesse!
Werner Huemer