26. November 2020

Begegnungen mit einem bemerkenswerten Philosophen

Zweimal hatte ich bisher die Gelegenheit, mit dem Bregenzer Philosophen und Psychologen Eckart Ruschmann Gespräche über zentrale weltanschauliche Fragen zu führen – und immer war es ein großes Erlebnis, mit diesem ebenso belesenen wie menschlich herausragenden Mann ein wenig zu philosophieren.

Kürzlich ließ er mir eine Transkription unseres ersten Gesprächs aus dem Jahr 2017 zukommen, das heute ebenso aktuell ist wie vor ein paar Jahren. Jetzt gibt’s also auch die Möglichkeit, zusätzlich zu dem damals auf Video veröffentlichten Interview ein wenig „zwischen den Zeilen“ zu lesen … oder nachzulesen. Ich habe den Text in mein Interview-Archiv aufgenommen. Hier finden Sie ihn.

Das Ergebnis unseres zweiten Gesprächs (Bregenz, 2019) ist ebenfalls auf Video veröffentlicht: