28. März 2020

Jenseits der fünf Sinne

Erlebnisse, Kontakte und neue Theorien (Edition Thanatos #2)

Die Aussicht auf ein Leben im Jenseits erhält durch die weltweit dokumentierten Nahtoderfahrungen neue Bestätigung. In Todesnähe erleben viele Menschen, auch wenn ihr EEG bereits eine Null-Linie zeigt, ungeahnte Einblicke in Welten, die „jenseits der fünf Sinne“ liegen.

Haben Nahtoderfahrene tatsächlich einen Schritt ins Jenseits gemacht? Lebt die Seele nach dem körperlichen Tod im Licht, in himmlischen Regionen weiter? Oder widerspricht diese alte Vorstellung wissenschaftlichen Erkenntnissen grundlegend? Und wie passen Nahtoderlebnisse zu religiösen Überlieferungen, die von Leiderfahrungen sprechen, von einem Gericht, vom Fegefeuer oder von der Notwendigkeit, sich vor Gott die Erlösung und das ewiges Leben zu verdienen?

Nahtoderfahrungen, Nachtodkontakte, instrumentelle Transkommunikation, mediale Botschaften, Blumenseancen … persönliche Erlebnisse und weltanschauliche Betrachtungen. Dieses Buch gibt Einblicke in die Welt „jenseits der fünf Sinne“.

Inhaltsübersicht
Vorwort
1. Im Bannkreis des Materialismus
2. Faszination „Nahtoderfahrung“
3. Nachtodkontakte – ein Tabu im Aufbruch
4. Todesahnungen, Lichterscheinungen, stehengebliebene Uhren und Vogel-Phänomene
5. Die Neue Physik oder: Liebe, das Licht im Leben
6. Quantenphilosophie und die Suche nach „jenseitigen Dimensionen“
7. Wenn es ein Jenseits gibt …
8. Dem Geist auf der Spur
9. Erdgebunden
10. Jenseits-Qualitäten
11. Und das Licht der Nahtoderfahrung?
12. NTE: Nur eine Geburtshilfe für das Jenseits?
13. Der Ruf von Licht und Liebe
14. Ein persönliches Resümee

1. Auflage 2020, E-Book

Autor: Werner Huemer
Cover: Heike Sucky
Huemer Mediaverlag, Eggersdorf, ISBN: 978-3-902418-17-3

Erhältlich über iBooks und über Amazon KDP.